logo testata
italiano english deutsch français espanol
Home page Wo wir sind Kontakte Links Vorgerückte Suche
Bogogno
ogogno ist ein kleiner Ort, der Mitten in Wäldern, Wiesen, Ackerland und Weinberge liegt, in dem vorwiegend Landwirtschaft und Handwerk betrieben wird. Die ersten historischen Aufzeichnungen über Bogogno gehen auf das Jahr 962 zurück. In diesen Dokumenten wird von einem wohl befestigten Dorf berichtet, das Kaiser Otto I. den Domherren von S. Giulio schenkte. Bogogno ist als „Stadt des Weines" und wegen einem der prestigevollsten Golfplätze Europas bekannt. Die alteingesessene Winzertradition von Bogogno erlebt heute dank einer Qualitätsproduktion einen besonderen Höhepunkt.
Besonders interessant sind die Fresken des ländlichen Oratoriums S. Giacomo aus 1473 und das Oratorium S. Maria in Valle. Nennenswert ist auch Palazzo Bono im neuklassischen Stil.
Schutzpatron: St. Rochus - Schutzpatronfest 16. August
Gemeinde Bogogno: Piazza dott. Orazio Palombo, 5 – Tel. 0322 808805
Internetseite www.comune.bogogno.no.it

Email: segreteria@comune.bogogno.no.it
Allgemein: Bogogno
nicht vorhanden nicht vorhanden
 
Dove comprare
Dove mangiare Dove dormire
 
 

 
 
 
> Suche
in der Kategorie: Genden
> im Common von:
 

 

BARENGO - BOCA - BOGOGNO - BRIONA - CAVAGLIO D'AGOGNA - FARA NOVARESE - GHEMME - MEZZOMERICO - ROMAGNANO SESIA - SIZZANO - SUNO
news
  territorio  
  natura  
  arte  
  cultura  
  tradizioni  
  prodotti tipici  
  vini  
  vini   Foto-Wettbewerb
     
 
Creatività Grafica Engineering by Multimedia sas
Privacy Policy